Kommunikation

Die Basis

Natürlich entwickeln wir nicht jede Woche aufregende Kampagnen oder spektakuläre Layouts. Auch bei uns gibt es einen Alltag – doch der ist keinesfalls weniger spannend. Denn in der Basiskommunikation überzeugen wir ebenso mit Kreativität und Zuverlässigkeit. Ob Mailing, Flyer, PDF oder HTML-Mail: Kunden in wenigen Zeilen von einem Produkt zu überzeugen, ist eine Kunst für sich – zumindest bei uns.

Tourismus

Lufthansa

Sie brauchen einen Tapetenwechsel? Nichts wie ab in die Karibik, wo es „Strände wie Sand am Meer“ gibt. Nach Rom, denn „Der schönste Platz ist auf den Plätzen“. Oder wie wär’s mit Warschau, „Oft besetzt, doch nie besiegt“. Mit solchen Headlines machten wir in periodisch erscheinenden Reisebroschüren Lust auf den Abflug.

Abwasserreinigung

Passavant

Wer mag schon in Kläranlagen eintauchen? Wir haben es getan – natürlich nur symbolisch, um das Prinzip von aerober und anaerober Abwasserreinigung, das Problem der Schwimmschlammräumung und die Funktionsweise der Energie-, Mess- und Regeltechnik für Entscheider in Kommunen und Verbänden verständlich zu machen. Als Anerkennung erhielten wir nicht nur ein Honorar, sondern auch die Berufung zum „Klärwerker h.c.“.

Text und Konzept

COMUP

Jung, dynamisch und voller Tatendrang: Was gibt’s für Startups mit innovativen Ideen schon Spannenderes als ein Beratungsgespräch bei der Bank? Nicht viel, oder? Deshalb haben wir für COMUP – der neuen Bank für Neu-Unternehmer – einen Flyer konzipiert und designt, der nicht 2 km gegen den Wind nach steifer Anzugsatmosphäre riecht. Zielgruppengerecht und auf den Punkt, aber ohne im Sparkassen’schen Slangdschungel zu versinken.

IT

Hewlett-Packard

Computer-Hardware verkauft sich nur über den Preis? Irrtum. Mit unserer Unterstützung lieferte Hewlett-Packard den Gegenbeweis. In einer mehrstufigen Mailing-Aktion mit zielgruppenorientierten, originellen und in der täglichen Arbeit verwendbaren Give-aways schufen wir Bekanntheit und Sympathie bei ausgewählten Zielgruppen. Das allein verkauft natürlich nicht. Aber es öffnet Türen.

Corporate Publishing

Rohstoffradar

Volatilitäten? European Emission Allowance? Brent? Das Thema Rohstoffpreisentwicklung unkompliziert und anschaulich zu vermitteln ist gar nicht so einfach – deshalb gibt es den Rohstoffradar. Von uns in enger Zusammenarbeit mit der Commerzbank entwickelt, bietet dieses Tool auf einen Blick eine monatliche Übersicht von Preisschwankungen sowie Absicherungsbedarf auf dem Rohstoffmarkt: Ideale Beratungsgrundlage für Kundenbetreuer der Bank, gerne aufgegriffen vom exklusiven Medienpartner WirtschaftsWoche.

Biographie

Franz Huf und Manfred Adams

Als Unternehmer und Architekt sind Franz Huf und Manfred Adams das Dreamteam des Fachwerk-Fertigbaus. Gemeinsam machten sie HUF HAUS zum Marktführer und Inbegriff anspruchsvoller Lebensräume aus Holz und Glas. Ihr spannendes Leben haben wir aufgeschrieben – in zwei reich illustrierten Büchern mit jeweils fast 200 Seiten.

Digitalisierung

company.news

Als wir 2002 die erste Ausgabe von company.news entwickelt haben, hätte wohl niemand mit so einer Erfolgsstory gerechnet: In den folgenden Jahren ist die Zeitung auf eine Auflage von 70.000 Stück gewachsen und zur wichtigen Informationsquellen des Mittelstands geworden.

2016 war es Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Seitdem erscheint company.news digital: Aus Papier wird Tablett, Smartphone und PC. Aus der gedruckten Statistik wird eine lebendige Animation. Aus dem anschaulichen Best-Practice-Beispiel wird eine Videoreportage vor Ort. Was jedoch unverändert bleibt, ist die gewohnte Qualität. Denn auch die company.news 4.0 bietet in verständlicher Sprache sowie nah an der Praxis alles, was den Mittelstand bewegt. Und uns die Möglichkeit, auch online Schlagzeilen zu machen!

Kataloge

WIV Wein International

Den guten alten Katalog gibt es nach wie vor – nicht mehr unbedingt auf Papier, sondern elektronisch mit vielen komfortablen Such- und Konfigurationshilfen. Wenn’s aber etwas Besonderes wie ein hochwertiger Geschenkkatalog für edle Weine und Spirituosen sein soll, dann feiert der Hochglanz-Druck fröhliche Urständ. Mit unseren Texten und Aufbereitungen.

UnternehmerPerspektiven

Studien

Im Dialog mit dem Mittelstand: Das ist das Motto der Initiative UnternehmerPerspektiven. Ihr Kern sind jährlich erstellte Studien, zu den Unternehmen sowie Wissenschaftler befragt und die anschließend veröffentlicht werden. Da sich aber heute niemand mehr eine 60-seitige Broschüre durchliest, haben wir der Studie eine Frischzellenkur verpasst. Im digitalen PDF lassen sich die wichtigsten Erkenntnisse jetzt Klick für Klick finden, garniert mit individuellen Grafiken im Flat Design, die die verschiedenen Themenkomplexe lebendig machen. Adé Papierwüste, jetzt ist das Layout der UnternehmerPerspektiven mindestens so aktuell wie die Studie selbst.