TEST

Mail4more: Print macht Online Beine!

mail4more ist ein Kompetenzbereich von fleischers, der sich ganz auf die Unterstützung von Online-Shops im Print-Bereich konzentriert. Konkret: auf den optimierten Einsatz von Print-Mailings im Rahmen einer cross-medialen Kommunikation.

Ein Beispiel: Die Freude über einen neuen Kunden im Online-Shop soll lange halten. Doch die Preistransparenz im Internet und Vergleichsportale führen dazu, dass sich Konsumenten immer sprunghafter verhalten.
Grund genug, Kunden nicht allein zu lassen, sondern sie kontinuierlich bei ihrer Customer-Journey zu begleiten:
• von der Begrüßung als Neukunde
• über passende Tipps und Empfehlungen entsprechend dem Kaufverhalten,
• einem Dankeschön für den dritten Kauf oder das einjährige Kundenjubiläum und
• eine Zufriedenheitsbefragung
• bis hin zu einem Upgrade als Premium-Kunde mit Extraservices.

Und warum per Print? Schauen wir uns den Otto Versand an. Aber hat der nicht gerade die dicken Kataloge abgeschafft? Richtig, aber seinen sieben Millionen Stammkunden schickt der Otto Versand sechs bis acht Mal im Jahr kleine gedruckte Hefte zu saisonalen Themen. Frank Surholt, Pressesprecher des Otto Versands: „Im Gegensatz zur Mail, die schnell gelöscht wird, lassen Kunden die Kataloge länger liegen, um darin zu blättern. Damit können wir Kunden besser reaktivieren.“

Wenn Sie Ihrem Shop Beine machen wollen: Anruf genügt.